Wissen – Meine ersten Schritte im Training

TATSU-RYU-BUSHIDO.com | Wissen

Wissen – Meine ersten Schritte im Training

Tipps zu einem erfolgreichen Trainingsstart beim Tatsu-Ryu-Bushido

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer

Es freut uns, dass du den Weg zum Tatsu-Ryu-Bushido gefunden hast. Um Dir den Anfang etwas leichter zu gestalten, haben wir hier ein paar Informationen beigetragen. Für Fragen steht Dein Trainer Dir gerne zur Verfügung.

Probemitgliedschaft | Navigation Mitgliedschaft | Meine erste Gürtelprüfung / Aufnahmeexamen

 

Was ist Tatsu-Ryu-Bushido?

Nach der Kampfkunst des berühmten japanischen Schwertkämpfers Miyamoto Musashi und seiner Lehre der fünf Elemente basiert der Stil auf dem Umgang mit traditionellen Waffen, waffenlosen Übungen, Geschichte und Kultur.

Eine Kampfkunst, die individuell das Selbstbewusstsein stärkt, die Gesundheit fördert und den Charakter nach der Lebensphilosophie und Tradition der Samurai schult. Selbstsicheres Auftreten und Selbstbehauptung, auch präventiv, verbinden Tradition und Moderne in dieser Kampfkunst. Wettkampffrei bietet sie eine persönliche Entwicklung von Körper und Geist, unabhängig von Geschlecht, Alter und körperlichen Voraussetzungen.

Die Merkmale dieser Kunst sind die hohe Qualität, Alltagstauglichkeit sowie das Streben nach Perfektion, die kontinuierlich weiterentwickelt werden und das Konzept mehrfach auszeichnen. Zahlreiche soziale Aktivitäten, auch in der Natur, runden es ab.

Zusammengefasst ist „Der Weg des Samurai nach dem Stil des Drachen“ im japanischen das Tatsu-Ryu-Bushido.

  • Tatsu = Drachen
  • Ryu = Stil/Schule
  • Bushido = Der Weg des Kriegers (Samurai)

mehr lesen >>>

mehr erfahren über das Titelsystem hier >>>

mehr erfahren über das Gürtelsystem im Tatsu-Ryu-Bushido hier >>>

Christian Wiederanders

Christian

Saiko-Shihan

Marius Roth

Marius

Sensei-Ho

Marcel Wessbecher

Marcel

Sensei-Ho

Fabian Birkle

Fabian

Sensei-Ho

Sabrina Volk

Sabrina

Sensei-Ho

mehr erfahren über die Kleidung im Tatsu-Ryu-Bushido hier >>>

mehr erfahren über die Waffen im Tatsu-Ryu-Bushido hier >>>

Tradition pflegen

www.tatsu-ryu-bushido.com

Lebenphilosophie entwickeln

www.tatsu-ryu-bushido.com

Kampfkunst neu erleben

www.tatsu-ryu-bushido.com

Die innere Mitte für sich finden

www.tatsu-ryu-bushido.com

Konzentrationsfähigkeit verbessern

www.tatsu-ryu-bushido.com

Disziplin stärken

www.tatsu-ryu-bushido.com

Tugenden pflegen

www.tatsu-ryu-bushido.com

Die ersten wichtige Regeln

  • Wir registrieren uns einen Tag zuvor bis 18 Uhr zu dem anstehenden Training auf der Homepage oder App
  • Nimm Dir etwas zu Schreiben mit, um Dir neue Begriffe zum einfacheren Lernen notieren zu können
  • Wir empfehlen, der Hygiene wegen ein Handtuch und eine Flasche Wasser zu bringen. Trinkpausen gibt es ausreichend
  • Für Neulinge, die noch keine Aufnahmeprüfung abgelegt haben oder noch keinen Anzug haben, wird empfohlen, ein weißes T-Shirt und eine schwarze Sporthose zu tragen
  • Treffunkt umgezogen zum Aufbau ist 15 Minuten vor dem Trainingsbeginn / Treffpunkt Online genügen 5 Minuten zuvor
  • Der Dojo-Etikette entsprechend wird barfuß trainiert. Sollten gesundheitliche Probleme vorliegen, können in Ausnahmefällen auch Hallenschuhe (Hallentraining) oder rutschfeste Socken (Matte) getragen werden
  • Vor dem Sprechen verbeugen wir uns so lange, bis wir zum Sprechen aufgefordert werden (japanische Etikette)
  • Trainer mit Kirschblüten über dem Wappen werden mit Titel angesprochen
  • Den Anweisungen des Trainers ist Folge zu leisten
  • Wir bauen gemeinsam ab, räumen auf und reinigen gegeben falls die benutzten Flächen (Hygienekonzept)

Alle Regeln, Ausbildungs- und Prüfungsordnung findest du hier in der Tatsu-Ryu-Bushido Richlinie (PDF)

 

Tatsu-Ryu-Bushido

Tatsu Drache
Ryu Stil
Bushido der Weg des Kriegers

“Die ersten Vokabeln”

weitere Vokabeln hier >>>

Die 5 Elemente (gorin-no-sho)

Chi Erde
Sui Wasser
Ka Feuer
Fu Luft
Ku Leere

Techniken:

Oi tsuki gedrehter Fauststoß
Tate tsuki gerader Fausstoß
Shomen uchi Faustsschlag von oben
Age uke Faustabwehr nach oben (jodan)

apanische Zahlen:

1 ichi (sprich: itsch)
2 ni
3 san
4 shi oder yon
5 go

Grundstellungen:

Seito no kamae Schülerstellung
Seisa no kamae Kniestellung
Kiba no kamae Reiterstellung
Tako no kamae Drachenstellung
screen tagSupport