Tatsu-Ryu-Bushido Branding

TATSU-RYU-BUSHIDO.com | Über uns

Tatsu-Ryu-Bushido Branding

Die Entwicklung der Marke Tatsu-Ryu-Bushido zu einem starken Aushängeschild

Bereits 1999 zierte die Himeji-Burg aus Japan den ersten Internetauftritt. 2016 nahm das Tatsu-Ryu-Bushido an der Initiative Sportverein 2020 teil, in dem ein Bestandteil das Marketing und hier das Branding war. Einheitlichkeit und Wiedererkennung wurde hier weiterentwickelt und zeichnet sich aus durch:

# Die Himeji Burg

# Das Wappen

# Das Kanji

# Den Slogan

# Die Farben

Die Himeji Burg im Tatsu-Ryu-Bushido

Miyamoto Musashi, prägte die Geschichte der Himeji Burg. Auf der Homepage, Sozialen Netzwerken und Printmedien des Tatsu-Ryu-Bushido ist die Himeji Burg abgebildet. Das Ursprüngliche Foto der Himeji Burg von Christian Wiederanders (2007), wurde 2018 durch ein aktuelleres Bild in einer höheren Auflösung ausgetauscht.

Das Wappen des Tatsu-Ryu-Bushido

Die Grundfarben des runden „Tatsu-Ryu-Bushido“ Wappens sind schwarz und rot. Durch weiße Konturen an der Schrift und dem Logo wird das Abzeichen deutlicher hervorgestellt. Wappen und Symbol des „Tatsu-Ryu-Bushido“ ist der Drache, welcher rot dargestellt wird. Im Drachen befindet sich der weiße Schriftzug „Bushido“. Über dem Drachen ist der rote Schriftzug „Tatsu-Ryu-Bushido“ aufgeführt, unter dem Drachen befinden sich in der Reihenfolge von links nach rechts die Schriftzeichen des „Gorin-No-Sho“, den fünf Elementen von Miyamoto Musashi: Erde, Wasser, Feuer, Wind und Leere. Zwischen dem Schriftzug und den Schriftzeichen wird auf beiden Seiten die weiße Kirschblüte der Samurai platziert. Der Kanji-Schriftzug für „Tatsu-Ryu-Bushido“ (Drachen) wird nicht im Wappen aufgeführt, da das Bushido ein wichtigerer Bestandteil dieser Kampfkunst darstellt und das „Tatsu-Ryu“ nur einen einzelnen Weg beschreibt. Die Kampfkunst „Tatsu-Ryu-Bushido ®“, sowie das Wappen sind seit 2007 im Deutschen Patentamt als Marke Urheberrechtlich eingetragen und geschützt!

Das Kanji

Nicht das Tatsu-Ryu-Bushido Kanji befindet sich im Wappen, sondern die Kanji der Elemente des Gorin-No-Sho (Erde, Wasser, Feuer, Wind und Leere). Zusätzlich prägt das Tatsu-Ryu-Bushido Kanji aus 5 Elementen (Tatsu – Ryu – Bu – Shi -Do), als Hintergrund und auf Grafiken.

Der Slogan

Unterschiedliche Slogan prägten das Tatsu-Ryu-Bushido, wie z.B.: „Alte Wege neu entdecken“, „Der Weg des Kriegers“, „Mehr als nur ein Sport“, bevor 2017, der Slogan „Auf den Spuren der Samurai“, fest integriert wurde.

Die Farben

Insgesamt kommen vier Farben zum Einsatz, wobei gleich drei Farben das Wappen (rot= #CC2030; schwarz= #000000; weiß=#FFFFFF) prägen. Lange wurde nach der Hintergrundfarbe gesucht, indem das Wappen am besten zur Geltung kommt. Es wurde im Jahr 2017 ein Grün (#D6E8AE).

screen tagSupport1