Nach 23 J kein Bundesstützpunkt 2022 in Limburgerhof

Nach 23 J kein Bundesstützpunkt 2022 in Limburgerhof

von | Okt 9, 2021

SA 09.10.2021: Kurzfristige Absagen, Umplanungen und die Unsicherheit, ob langfristige Planungen und Zusagen durchgeführt werden können, hat sich das Kampfkunstmanagement zusammen mit dem Präsidium der Deutschen Tatsu-Ryu-Bushido Kai e.V. entschieden, 2022 keine Lehrgänge und Prüfungen in Limburgerhof abzuhalten. Auch die betroffenen Sporthallen in Limburgerhof sollen im Laufe des Jahres 2022 saniert werden, was eine Planung in Limburgerhof zusätzlich erschwert. Davon betroffen sind auch alle DOSB-Sportbund-Lehrgänge, die von dem Tatsu-Ryu-Bushido organisiert und durchgeführt werden. Bedauerlicherweise ist auch das geplante Benefizseminar für die Duchenne Stiftung davon betroffen! Im Jahr 2022 werden die Planungen entsprechend in neue Orte und bestehende Vereine in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg durchgeführt. Die Lehrgänge des Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V. bleiben soweit möglich weiterhin bestehen. Lehrgangswünsche können noch bis zum 15. Oktober 2021 (statt 30.09.) an event@tatsu-ryu-bushido.com gerichtet werden!

Letzter DOSB-Lehrgang in Limburgerhof im April 2021

screen tagSupport1
0
    0
    TRB Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop
      Calculate Shipping
      Apply Coupon