| START | Aktuelles | Termine | Über uns | Kursangebote | Veranstaltungen | Mitgliedschaft | Awards | français |

| trbApp | WahtsApp | FAQ | Medien | Kursplaner | Anfahrt | Anprechpartner | Impressum | DSGVO | TRB? |

SPORTVEREIN 2020

Initiative zur Unterstützung der Angebotsentwicklung in Sportvereinen Sportverein 2020 bereitet die Vereine auf die Herausforderungen der Zukunft vor.

Die BASF hat die Initiative ins Leben gerufen und unterstützt sie als Premiumpartner, um den Sportvereinen Hilfestellungen zu geben und sie in ihrer Entwicklung zu fördern. Umgesetzt wird das Projekt von Nielsen (alt actori), der führenden Sport- und Strategieberatung in Deutschland. In Zusammenarbeit mit dem Badischen Sportbund, dem Sportbund- Pfalz, den Sportkreisen Bergstraße und Worms sowie der Sportregion Rhein-Neckar und mit Unterstützung der Partner Dietmar Hopp Stiftung, SAP und Südzucker soll das Motto der Initiative nun verwirklicht werden: „Perspektiven entwickeln. Zukunft sichern.“ Schon im Jahr 2015 wurde das Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof ausgewählt, am Projekt „Initiative Sportverein 2020“ mit zahlreichen Workshops teilzunehmen, um die Vereinsarbeit zu aktualisieren und effizientere Prozesse zu gestalten. In diesem Projekt wurde das Personalmanagement und Marketing intensiv überarbeitet und im Kongress in Heidelberg Ende 2016 präsentiert. Das erneute Engagement des Impulsgebers BASF SE ermöglicht die Fortsetzung der zwischen 2014 und 2016 erfolgreich etablierten Initiative zur Unterstützung der Angebotsentwicklung in Sportvereinen. Dabei wird mit einer neuen Schwerpunktsetzung ein neues Kapitel der Initiative aufgeschlagen: Ab 2017 bis 2020 liegt der Fokus von Sportverein 2020 nun auf der Weiter- und Neuentwicklung der Vereinsangebote für Zielgruppen mit besonderem Inklusions- und Integrationsbedarf. Hierzu zählen neben älteren und sozial benachteiligten Menschen unter anderem auch Menschen mit Migrationshintergrund oder mit Behinderung. Dabei sollen Kooperationen mit anderen Institutionen eine zentrale Rolle spielen. 2017 startete auch das Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof das neue Coaching im Rahmen des Projektes Sportverein 2020 und konnte sich Kompetenzen erarbeiten, um zielgerichtet Kooperationen zu planen, auszuführen und zu evaluieren.

zu den Tatsu-Ryu-Bushido Awards weiter >>>


Tatsu-Ryu-Bushido beim Praxisforum „Kooperation und Inklusion“ in Heidelberg 2018

An der zweiten Runde der Initiative Sportverein 2020 nahm das Tatsu-Ryu-Bushido nach 2016 erneut am Praxisforum mit einem Vortrag in Heidelberg teil. Am Samstag, den 13. Oktober waren die Vereine des Badischen Sportbundes Nord, des Sportbundes Pfalz sowie der Sportkreise Bergstraße (Hessen) und Worms im Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg geladen, um sich zu den Themen „Kooperation und Inklusion“ zu informieren. Im Rahmen dieser Foren wurden insbesondere erfolgreiche Praxisbeispiele der Integration im Verein durch die an der Initiative teilnehmenden Vereine vorgestellt, offene Fragen- und Diskussionsrunden für Vereine zum Thema Integration und Inklusion geführt sowie wertvolle Anregungen für die Vereinsarbeit und die Entwicklung und Führung von Kooperationen gegeben. Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V. übernahm einen Vortrag über die Kooperation mit anderen Vereinen und Organisationen. Hier präsentierte Marius Roth den Schwerpunkt, mit dem Partnerschaftsverein Limburgerhof & Chenove e.V. Ausschlaggebend hierfür war der erfolgreiche Besuch des Kelterfestes Chenove im September.

Jetzt unsere trbApp laden!!! trbApp für das iPhone und iPad >>> zu unserer trbApp >>>


TATSU-RYU-BUSHIDO - Postfach 60 - 67117 Limburgerhof - 06236/4494987

| Home | News | Kontakt | Impressum | @ 2018 TATSU-RYU-BUSHIDO.com