| START | Aktuelles | Termine | Über uns | Kursangebote | Veranstaltungen | Mitgliedschaft | Awards | français |

| trbApp | WahtsApp | FAQ | Medien | Kursplaner | Anfahrt | Anprechpartner | Impressum | DSGVO | TRB? |

TATSU-RYU-BUSHIDO - MEDIEN, ARCHIV, BERICHTE

ab 1. Januar 2018 plus Höhepunkte 2017!

OKTOBER 2018: Tatsu-Ryu-Bushido beim Praxisforum „Kooperation und Inklusion“ in Heidelberg

An der zweiten Runde der Initiative Sportverein 2020 nahm das Tatsu-Ryu-Bushido nach 2016 erneut am Praxisforum mit einem Vortrag in Heidelberg teil. Am Samstag, den 13. Oktober waren die Vereine des Badischen Sportbundes Nord, des Sportbundes Pfalz sowie der Sportkreise Bergstraße (Hessen) und Worms im Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Heidelberg geladen, um sich zu den Themen „Kooperation und Inklusion“ zu informieren. Im Rahmen dieser Foren wurden insbesondere erfolgreiche Praxisbeispiele der Integration im Verein durch die an der Initiative teilnehmenden Vereine vorgestellt, offene Fragen- und Diskussionsrunden für Vereine zum Thema Integration und Inklusion geführt sowie wertvolle Anregungen für die Vereinsarbeit und die Entwicklung und Führung von Kooperationen gegeben. Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V. übernahm einen Vortrag über die Kooperation mit anderen Vereinen und Organisationen. Hier präsentierte Marius Roth den Schwerpunkt, mit dem Partnerschaftsverein Limburgerhof & Chenove e.V. Ausschlaggebend hierfür war der erfolgreiche Besuch des Kelterfestes Chenove im September.


SEPTEMBER 2018: Nicht-mit-mir Schütz dich vor Gewalt - „Schöner Abschluss des „Nicht-mit-mir“ – Grundkurses NR13+VHS“

Nach einem vierwöchentlichen Grundkurs „Nicht-mit-mir – Schütz Dich vor Gewalt!“ waren die Eltern der Teilnehmer in der Gymnastikhalle der Carl-Bosch-Schule Limburgerhof zum Abschluss am Sonntag, den 30. September 2018 geladen. Insgesamt 13 der 25 Schulkinder zeigten Ihren Eltern ihr Erlerntes wie der Gebrauch der Stimme, Griffbefreiung, Fallen auf dem Schulhof, passiver Block und Rollenspiele. Die Prüfungen nahmen die zertifizierten Kursleiter Christian Wiederanders und Marius Roth ab. Wie üblich wurde der Kurs mit dem Bruchtest eines 1cm dicken Holzbrettes beendet, das die Kinder stolz mit nach Hause nehmen durften. Sogar drei Kinder, trauten sich an das 1,5cm dicke Brett ran. Im Anschluss fanden noch mit Kaffee, Kuchen, Popcorn und vieles mehr, was die Eltern mitgebracht haben, interessante Gespräche statt. Danke an alle Eltern und der Elternbeirat, der dieses Event möglich gemacht haben, sowie die Assistenten der beiden Kurse Frank Hermann, Fabian Birkle, Rene Martin und Angela Martin. Der nächste „Nicht-mit-mir“ – Grundkurs findet im Februar 2019 statt und der „Nicht-mit-mir“ – Updatekurs findet am Sonntag, den 25. November 2018 statt.


SEPTEMBER 2018: Vorrundenaus beim 4. Car Fit Fußballtennisturnier 2018

Tatsu-Ryu-Bushido war auch dieses Jahr wieder zum dritten Mal in Folge beim 4. Car-Fit Fußballtennisturnier beim TC Limburgerhof vertreten. Im Gegensatz zum letzten Jahr, wo gleich zwei Mannschaften mit Ersatzspieler des Tatsu-Ryu-Bushido vertreten war, stand die Teilnahme dieses Jahr auf der Kippe, da sehr kurzfristig viele Teilnehmer unerwartet abgesagt hatten. Herzlichen Dank hierbei an Lars Martin (12 Jahre), der kurzfristig eingesprungen ist, sowie an Sydney Thum und Saskia Martin für die Betreuung des Infostandes und des Fotodienstes. Tolles Wetter und eine tolle Stimmung der 20 Teams aus verschiedensten Sportarten und Firmen. Auch der neue Bürgermeister Limburgerhofs, Andreas Poignée war vor Ort. Mit einem betreuten Infostand lassen sich hier neue Kontakte knüpfen, Kooperationen bilden und Kurse vermitteln. Über eine größere Beteiligung von Mitgliedern des Tatsu-Ryu-Bushido als Mitspielern Helfern und Zuschauern, hätte man sich gefreut und ein Weiterkommen wäre in diesem Jahr so möglich gewesen. Erstmals kamen 4 der 5 Mannschaften in die KO-Runden. Leider trat das Tatsu-Ryu-Bushido so ersatzgeschwächt auf, sodass in der Vorrunde Schluss war. Danke nochmals an Stefan Naumer, Vorsitzender TCL, für die Einladung und Gastfreundschaft!


SEPTEMBER 2018: Rückblick Kelterfest in Chenove (Frankreich)

Auf Einladung des Partnerstadtvereins Limburgerhof Chenove, trafen sich am Samstagfrüh, den 15. September 2018 um 7 Uhr 11 Mitglieder des Tatsu-Ryu-Bushido im Alter zwischen 7 und 60 Jahren, um die Reise nach Chenove anzutreten. Natürlich gab es für jeden Teilnehmer ein Tatsu-Ryu-Bushido Chenove 2018 T-Shirt. Auch zwei Hunde durften mit nach Chenove (: Chenôve, unmittelbar am südlichen Stadtrand Dijons gelegen, gehört zu den ältesten Gemeinden der Burgundischen Weinstraße. Seine Ursprünge reichen bis in die Römerzeit zurück. Um 12 Uhr startete das Programm mit einem gemeinsamen Essen in der Ville de Chenove. Begrüßt wurde man dort von Évelyne Desjacques, Brigitte und Gerd Ehresmann vom Partnerschaftsverein. Ein lob gilt gleich zu Beginn auszusprechen, für das sehr leckere lokale Essen . . . weiter >>>


AUGUST 2018: Tatsu-Ryu-Bushido auf dem Ehrenamtstag in Pimasens

Am Sonntag, den 26. August 2018 war das Tatsu-Ryu-Bushido in Pirmasens beim Ehrenamtstag vertreten. Sonniges Wetter lockte zahlreiche Besucher in die westpfälzische Stadt, die rund um den Exerzierplatz insgesamt 80 Stände für ehrenamtlich tätige Einrichtungen zur Verfügung stellte und eine Plattform boten . . . weiter >>>


AUGUST 2018: Tatsu-Ryu-Bushido zum fünften Male auf dem Mittelaltermarkt in Waldsee

Bereits zum fünften Male war das Tatsu-Ryu-Bushido am 18. und 19. August 2018 beim Mittelaltermarkt in Waldsee mit Mittelalterzelt und Infostand vertreten. Dabei unterstützte das Tatsu-Ryu-Bushido den Veranstalter durch Apfelkuchenspenden, die gegen Spende ans Publikum ausgegeben wurde, die wie die übrigen Spenden von Essen und Getränken dieses Jahr den SOS-Kinderdörfern und dem Mädchen- und Frauen-Notruf Speyer zukommen. Bei sommerlichen Temperaturen lockte der Markt viele Besucher, die sich an zahlreichen Ständen mittelalterlicher Handwerkskunst erfreuten. Aufgelockert wurde das Programm zwei Tage lang durch Show-Acts wie mittelalterliche Musikgruppen, Gaukler, Magier, Puppentheater, Bauchtanz, sowie einer tollen Feuershow bei Nacht. Sonntags war das Tatsu-Ryu-Bushido mit Vorführungen der Teams Erwachsene Fortgeschrittene und Anfänger dabei und unterstützte auch hier mit Sachspenden eine Versteigerung für den guten Zweck. Selbstverständlich heißt es auch 2019 Mittelaltermarkt Waldsee. Am kommenden Sonntag geht nun die Reise weiter nach Pirmasens zum Ehrenamtstag.

| DIA-Show auf YouTube |


JULI 2018: Tatsu-Ryu-Bushido erhält für 6 Mitglieder die Ehrenamtskarte

Die Ehrenamtskarte soll ein Zeichen des Dankes, der Anerkennung und der Wertschätzung für besonders intensives ehrenamtliches und freiwilliges Engagement sein. Mit ihr können alle Vergünstigungen, die die beteiligten Kommunen und das Land dafür bereitstellen oder von Dritten einwerben, landesweit genutzt werden. Erhalten kann sie, wer mindestens 14 Jahre alt ist, sich durchschnittlich mindestens fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden im Jahr ehrenamtlich engagiert und dafür keine pauschale finanzielle Entschädigung erhält. Am Montag, den 2. Juli 2018, fand in der Gemeindeverwaltung Limburgerhof die Auszeichnung statt. Neben der 1. Beigeordnete Rosemarie Patzelt und Mitarbeiterin Heike Lange, waren zwei Vereine vertreten. Zum einen der Tanzsportclub Grün-Gold-Casino Limburgerhof, vertreten von Inge Himpele und das Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V., vertreten von Christian Wiederanders und Marius Roth. Die 1. Beigeordnete Rosemarie Patzelt machte deutlich und zeigte stolz, wie viele ehrenamtliche es in Limburgerhof gibt. Am Ende bekam jeder Berechtigte die Ehrenamtskarte, die zwei Jahre gültig ist und zahlreiche Vergünstigungen weit über Limburgerhof hinaus beinhaltet. Nachträglich erhalten noch Angela Martin, Charlotte Scheriau, Fabian Birkle und Tim Ott (alle Tatsu-Ryu-Bushido), ihre Ehrenamtskarte.

https://wir-tun-was.rlp.de/de/anerkennung/ehrenamtskarte/


JUNI 2018: Tatsu-Ryu-Bushido beim SportCamp des TC Limburgerhof e.V.

Am Donnerstag den 28.06.2018 unterstützte der Tatsu-Ryu-Bushido mit den Übungsleitern Sabrina Volk und Charlotte Scheriau das vielfältige Programm des SportCamps des TC Limburgerhof. Im SportCamp konnten Kinder im Rahmen der Ferienbetreuung in verschiedene Sportarten „reinschnuppern“. So konnten an diesem Tag 28 Kinder gleich zwei Probestunden von qualifizierten Trainerinnen im Umgang und Kampf mit Tanbo (Kurzstock) und Bokken (Holzschwert) erhalten. Die Kinder hatten Spaß und waren erfreut auch mal was ganz anderes ausprobieren zu können. Die Trainerinnen waren über den herzlichen Empfang in dem hoch motivierten Betreuer-Team sehr erfreut und konnten so in entspannter Atmosphäre ein interessantes Probetraining für die Kinder gestalten. Nach den Sommerferien gibt es wieder Schnuppermonate für Interessierte. Infos dazu in der Tatsu-Ryu-Bushido App und auf www.tatsu-ryu-bushido.com


JUNI 2018: Rückblick KIDS-CAMP 2018

Am Samstagmorgen den 16.06.2018 startete zum ersten Mal ein eigenes Kids-Camp des tatsu-Ryu-Bushido auf dem Jugendzeltplatz in Odenbach. Dieser kleine, abgeschiedene Zeltplatz wird von der Sportjugend Pfalz betrieben und der TRB hatte den Zeltplatz zwei Tage für sich alleine. Die 11 Teilnehmer testeten sofort nach ihrer Ankunft die neuen Spielgeräte, die erst vor kurzem eingeweiht wurden. Zusammen mit den Kindern wurden von den Eltern die Zelte aufgebaut und nach einem kurzen Abschied konnte das Lager-Programm starten. Die drei Betreuer Sabrina Volk, Charlotte Scheriau und Silvan Goronczy legten in diesem Kids-Camp den Schwerpunkt auf die Stärkung des Gemeinschaftssinnes, die Verbesserung der Koordination, sowie neue Techniken für die Kinder im Kampf mit dem Holzschwert und dem waffenlosen Kampf. Den Kindern gefielen besonders die Nachtwanderung mit Glühwürmchen, das gemeinsame Kochen und das Training im Wald. Die Betreuer lobten besonders die gute Zusammenarbeit der Kinder, sowie deren Ausdauer an den zwei erlebnisreichen Tagen. Alle sind sich einig, dass sie nächstes Jahr wieder dabei sind im Kids-Camp des Tatsu-Ryu-Bushido, auch gerne mit mehreren Übernachtungen.


JUNI 2018: Rückblick Wie.Mai.Kai

Am 16. Und 17.06. war das Tatsu-Ryu-Bushido erstmalig in Flörsheim am Main bei der Anime- und Mangaconvention Wie.Mai.Kai dabei. Ein buntes Programm für Freunde der Japankultur war geboten wie Karaokesingen, Konsolenspiele, Workshops in Shiatsu und der Kunst des japanischen Bogenschießens Kyudo, diverses Merchandise aus Japan sowie Show-Acts auf der Bühne, das an diesem Wochenende über 2000 Besucher anlockte. An Beiden Tagen war das Tatsu-Ryu-Bushido mit Infostand, Vorführungen auf der Bühne, sowie mit Workshops der Trainingsmethoden der Samurai vertreten. Viele neugierige Teilnehmer konnten so die Techniken mit dem japanischen Holzschwert (Bokken), dem Kurzstock (Tanbo) und dem Mittelstock (Jo) ausprobieren.


MAI 2018: Frühlingsfest der Gemeinde Limburgerhof

Download Bild >>>

Schönes und gelungenes Frühlingsfest der Gemeinde Limburgerhof am 5. Mai 2018 im Kultursaal. Einmal im Jahr findet im Kultursaal Limburgerhof das Frühlingsfest der Senioren statt. Erstmals nahmen auch die Fächertanz Mädchen im Alter von 6 bis 9 Jahren unter der Leitung der Trainerin Christine Wiederanders am 5. Mai 2018 teil. Unter den Gästen waren auch der noch amtierende Bürgermeister mit Frau Dr. Peter Kern, die 1. Beigeordnete mit Mann, Rosemarie Patzelt und der nächste Bürgermeister ab August 2018, Andreas Poignee. Die Organisation und Moderation übernahm hier erstmal Heike Lange, der es gelang den ganzen Saal zum Mitsingen zu animieren. Neben zahlreiche musikalische Gruppen, wie One Voice Ludwigshafen mit 40 Kindern und der Flötengruppe DHS. Für das leibliche Wohl sorgten zahlreiche Helfer. Heike Lange fand einen schönen Übergang von dem deutschen und japanischen Frühlingsfest, in dem Sie über die japanische Kirschblüte erzählte. Im Anschluss war es dann endlich soweit und die drei Mädchen Juno, Sydney und Saskia führten ihren Fächertanz auf. Eine wirklich schöne und gelungene Veranstaltung


MAI 2018: Hanami in Ludwigshafen

Wie bereits zuletzt 2017 war Tatsu-Ryu-Bushido wieder bei der Hanami 2018 am 05. und 06. Mai im Ludwigshafener Pfalzbau vertreten. Die Hanami – Con meets Festival, ist ein ehrenamtlich von Fans für Fans veranstaltetes Festival, bei dem die japanische Lebens- und Comic-Kultur zelebriert wird. In sogenannten Cosplays verkleiden sich zahlreiche Jugendliche als ihre Lieblingscomicfigur oder als aufwändige Fantasy-Kostümierung. Im Pfalzbau gab es neben Händlerständen, die japanisches Merchandise, Comics und Figuren anboten, auch ein buntes Programm mit Kuchenwettbewerben, Computerspielduellen und Mitmach-Angeboten für Tanzkurse und Kostümwettbewerbe. Auch gab es eine Erste-Hilfe-Station für etliche der im Gedränge in Mitleidenschaft gezogenen Kostüme, die mit Heißklebepistolen und Nähmaschinen gerettet werden konnten. Mit auf dem Programm stand dieses Jahr auch ein Workshop des Tatsu-Ryu-Bushido, das am Samstagvormittag in einem dreistündigen Mitmach-Angebot über 150 Besucher im Erlernen der Grundtechniken in der Führung des Kurzstocks (Tanbo) und des japanischen Holzschwertes (Bokken), als Auszug aus der japanischen Samurai-Kampfkunst begeisterte. Am Sonntag bot das Demo-Team-Erwachsene-Fortgeschrittene eine zehnminütige Show auf der großen Bühne zum Veranstaltungsfinale und konnte viele Zuschauer für die Tatsu-Ryu-Bushido-App begeistern


Bericht Sportbund Fortbildung in Limburgerhof am SA 03.03.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht NIMI Abschluss in Limburgerhof am SA 03.03.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Sportbund Fortbildung in Edenkoben am FR 16.03. + SA 17.03.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Benefizseminar in Bochum am SA 03.02.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Sportbund Fortbildung Streffmanagement Limburgerhof am 29.01.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Kursleiterqualifikation in Limburgerhof FR 19. - SO 21.01.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Neujahrslehrgang in Limburgerhof am SO 14.01.2018 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Top 5 Berichte von Veranstaltungen 2017 :

Bericht Sportvereint Limburgerhof am 10. September 2017 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht 13. Pfalzpreis 2017 am 17. Juni in Pirmasens - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht 25. internationale Kampfkunst- und Abenteuerzeltlager 2017 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht neues Sport-Pro-Gesundheit Qualitätssiegel am MI 15. Februar 2017 - als PDF-Dokument öffnen >>>

Bericht Gütesiegel "Kinder- und Jugendfreundlicher Sportverein 2017 erneuert - als PDF-Dokument öffnen >>>

Alte Homepage (werden nicht mehr gepflegt) :

HAUPTSEITE: http://www.tatsu-ryu-bushido.com/DE/

MEDIATHEK VEREIN: http://www.2017.budo-club-limburgerhof.de/Mediathek.html

HOMEPAGE WALDBRONN: http://2017.waldbronn.tatsu-ryu-bushido.com/

. . .


Tatsu-Ryu-Bushido beim Praxisforum „Kooperation und Inklusion“ in Heidelberg im Oktober 2018


Nicht-mit-mir Grundkurs September 2018


4. car Fit Fußballtennisturnier 2018


Kelterfest in Chenove 2018


Ehrenamtstag in Primasens


Mittelaltermarkt Waldsee 2018


Gerbach


Hanami


Frühlingsfest Limburgerhof 2018



| Gesamter Bericht als PDF-Dokument |


| Gesamter Bericht als PDF-Dokument |


|Kompletter Bericht als PDF |


| Gesamter Bericht als PDF |


| Kompletter Bericht als PDF-Dokument |


Jetzt unsere trbApp laden!!! trbApp für das iPhone und iPad >>> zu unserer trbApp >>>


TATSU-RYU-BUSHIDO - Postfach 60 - 67117 Limburgerhof - 06236/4494987

| Home | News | Kontakt | Impressum | @ 2018 TATSU-RYU-BUSHIDO.com